Vor 3 Jahren hatte ein 5-jähriger Neusser Junge den unbedingten Willen American Football zu spielen. Da das nicht möglich war, hat sich Mirza Kehonjic-Thiede, der damals selbst Flag Football spielte, dazu bereit erklärt mit seinem Sohn und zwei weiteren Freunden ein wenig Flag Football zu spielen. Somit fand rückwirkend betrachtet am letzten Wochenende im August 2017 das erste Junior Flag Training der heutigen Neuss Gladiators Junior Flags statt. Im Jahr darauf konnte mit Thomas Granetzny ein ehemaliger deutscher Jugendmeister und High School State Champion Kansas als Coach gewonnen. Denn sein Sohn wollte in die Fußstapfen des Papa treten.

Seit dem geht es stetig bergauf mit unseren Junior Flags. Was anfangs noch zum Großteil Kinder-Bespaßung am Samstagmorgen war, wurde mehr und mehr professionell. Es schlossen sich viele Kinder (und deren Eltern) an. Nicht zuletzt, weil sie sich bei unserem Team sehr nett und herzlich aufgenommen fühlen. So berichten einige Eltern, dass sie sich die Angebote einiger Vereine in Neuss und Umgebung angesehen haben und dann gerne bei uns starteten. Das ist nicht zuletzt der mit herzblut agierenden Team Managerin und Mutter Ramona Thiede zu verdanken.

Um dem Wachstum gerecht zu werden haben sich zwei zwei Jugendspieler und ein weiterer Vater als Coaches gefunden.
Heute, nach nur 3 Jahren, haben wir eine U10 sowie eine U13 Junior Flag Mannschaft und knacken bald die 20-Spieler Grenze.

Ein toller Erfolg des gesamten Teams!

Herzlichen Glückwunsch zum 3-Jährigen Jubiläum.